5_stars.png

0 0,00 €

Garantie 2 ans mièce et main d'oeuvre

Sans titre 11.png

  

Die zulassung und der vorschriften über die VAE

Dieser artikel ist verfasst von der website www.veloelectriquefrance.fr

Redaktion : am 18. august 2016

Die eu-richtlinie 2002/24/EC legt die kriterien für ein fahrrad mit elektrischer unterstützung kann den verkehr auf öffentlichen straßen :

 

Hilfe darf man nur, wenn der radfahrer pedal, und schneiden sie an der haltestelle treten in die pedale. Dennoch ist es erlaubt, setzen sie eine starthilfe ohne rückgriff auf die pedale, aber die ware nicht überschreitet 6 km/h.

 

Die leistung des motors darf 250 Watt nicht überschreiten

Wichtig : Wenn sie ihr fahrrad mit elektrischer unterstützung reagiert nicht auf eine dieser funktionen, ist es offenkundig, die in die kategorie kleinkrafträder und erfordert eine gesonderte bescheinigung

Der motor darf maximal 250 Watt leistung ;

Ab einer geschwindigkeit von 25 km/h erreicht ist, muss der motor zum stoppen.

Ein e-bike ist mit einem motor von 180 bis 250 Watt und einer batterie von 24 oder 36 Volt. Um zu helfen, während der elektromotor schaltet sich automatisch ein, wenn man das pedal. Er schaltet ab, wenn die pedale nicht mehr.

Der kopfhörer-anschluss ist nicht erforderlich und es ist nicht notwendig, der besitz eines beliebigen erlaubt.